Über uns

Team nika

 

Wer steckt dahinter? 

nika, das sind wir: Nina und Katia, Zwillingsschwestern, 33, Mamas von je zwei Kindern und die Gründerinnen von nika.

 

Wie kam es dazu? 

Weil wir auf dem Markt keine Schmuckstücke für unsere Kinder fanden, die uns wirklich überzeugt haben, begannen wir selbst welche herzustellen. Als diese auch bei Freunden und Bekannten gut ankamen, dachten wir uns, dass es da doch vielleicht noch mehr Menschen mit einem Bedürfnis nach individuellem und persönlichen Schmuck geben könnte. 

Mit unserem vielseitigen Sortiment an filigranem Silber-, Gold-, Stein- und Gravurschmuck können wir unseren Kundinnen und Kunden nun genau das anbieten, was wir immer gesucht haben: Einzigartigen, emotionalen Schmuck, der Erinnerungen trägt und schreibt.

 

Was ist uns wichtig? 

Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertigen Schmuck anbieten zu können und dabei die soziale und ökologische Nachhaltigkeit nicht zu vergessen.  

So arbeiten wir mit Schweizer Lieferanten zusammen, die soziale Projekte auf der ganzen Welt umsetzen. Produzieren ausschliesslich in zertifizierten Schmuckwerkstätten und wenn immer möglich, mit recycelten Materialien. Zudem werden wir von den Bewohnern vom „Haus Schlossmatt“, in welchem Menschen mit besonderen Bedürfnissen leben und arbeiten, bei der Fertigung unserer Schmuckstücke unterstützt.

  

„Verbindungen und Emotionen soll man spüren, man kann sie aber auch bei sich tragen.“

SUCHE